19.12.2018 | Druckansicht
Deutsch

Vorgehen

Die Benutzerfreundlichkeit bzw. Usability ist eines der entscheidenden Qualitätsmerkmale für Online-Angebote. Sie entscheidet darüber ob Anwender auf einer Seite verweilen bzw. diese längerfristig nutzen.

In diesem Bereich haben wir entsprechend einem nutzerzentrierten Ansatz Informationen zu Vorgehensweisen und Methoden zusammengestellt, die für die Analyse, Konzeption, Entwicklung und das Testen bibliothekarischer Online-Angebote hilfreich sind. Bei der Zusammenstellung haben wir uns bei jeder Phase für die aus unser Sicht am besten geeigneten bzw. am weitesten verbreiteten Methoden und Ansätze konzentriert.

Die vorgestellten Ansätze und Methoden bieten bspw. Unterstützung im Prozess der Analyse des Nutzungskontextes, der entwicklungsbegleitenden Bewertung und der Sammlung von Verbesserungsvorschlägen (formative Evaluation):

  • Welche Massnahmen müssen ergriffen werden, um eine Webseite optimal den Anforderungen der Endnutzer anzupassen?

  • Welche Usability-Methode wird in welcher Entwicklungsphase auf welche Weise angewendet, sodass die Benutzerfreundlichkeit der Webseite überprüft und sichergestellt werden kann?

  • Wie können Probleme und Herausforderungen in der Webseitenentwicklung und –gestaltung bezüglich Benutzerfreundlichkeit gelöst werden?

Bei jeder Methode finden Sie eine Beschreibung bezüglich der Anwendung der Methode welche jeweils auch als PDF heruntergeladen werden kann. In Ergänzung hierzu finden Sie im Bereich "Usabilitymethoden" für ausgewählte Methoden noch weiterführende Beschreibungen.

Für generelle Hinweise bezüglich der anwenderorientierten Entwicklung und Gestaltung von bibliothekarischen Webangeboten können Sie auf den Bereich "Empfehlungen" zurückgreifen.