20.07.2018 | Druckansicht
Deutsch
English

Projektverwaltung BibEval

Die Nutzung der Projektverwaltung ist nur möglich wenn Sie bei CHeval ein Benutzerkonto besitzen und angemeldet sind. Sollten Sie noch über kein Benutzerkonto verfügen, so können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Generelle Hinweise zur Anpassung des Kriterienkatalogs an Ihre Bedürfnisse, das Ausfüllen des Kriterienkatalogs sowie die Interpretation von Evaluationsergebnissen finden Sie auf den entsprechenden Unterseiten.

Der Vorteil der Projektverwaltung gegenüber der Nutzung von BibEval ohne Registrierung ist primär darin zu sehen, dass über die Projektverwaltung Gutachter bei Evaluationen Zwischenstände abspeichern können. Zudem können einmal individuell zusammengestellte Kriterienkataloge später wieder als Basis für neue Evaluationsprojekte herangezogen werden. Die Projektverwaltung ist so konzipiert, dass Sie schrittweise durch den Prozess einer Evaluation mit BibEval geführt werden.

In einem ersten Schritt können über die Seite "Meine Projekte" (Anmeldung erforderlich) neue Projekte angelegt werden. Hierfür ist lediglich die Eingabe eines Projektnamens sowie der URL des Untersuchungsobjektes erforderlich. Über die Seite "Meine Projekte" können ausserdem bereits bestehende Projekte verwaltet werden. Dabei handelt es sich allerdings ausschliesslich um solche Projekte, die Sie selbst erstellt haben und somit als Projektleiter agieren sowie Projekte bei denen Sie als Projektmitarbeiter definiert wurden. Projekte zu denen Sie lediglich als Gutachter eingeladen wurden sind über den Menüpunkt "Meine Kriterienkataloge" (Anmeldung erforderlich) zugreifbar.

Nach dem Anlegen eines Projekts werden Sie auf eine Übersichtsseite ("Projektdaten") weitergeleitet. Diese Seite liefert einen Überblick welche Arbeitsschritte zur Durchführung eines Projekts mit BibEval erforderlich sind und wie der gegenwärtige Status Ihres Projekts ist. Ausserdem haben Sie an dieser Stelle die Möglichkeit, weitere Projektmitarbeiter zu definieren. Diese können bspw. den Kriterienkatalog für die Evaluation anpassen sowie Gutachter zu einer Evaluation einladen.

Als nächstes kann über den Reiter "Kriterienkatalog" die individuelle Zusammenstellung der für Ihre Evaluation zu verwendenden Kriterienliste vorgenommen werden. Sie können dabei entweder die komplette Kriterienliste von BibEval verwenden und diese entsprechend Ihrer Bedürfnisse einschränken. Alternativ können auch Kriterienkataloge von bereits durchgeführten Projekten als Basis herangezogen werden.

Die Projektverwaltung bietet die Möglichkeit über das System Gutachter per E-Mail zu einer Evaluation einzuladen. Hierfür sind im System bereits Standardtexte hinterlegt, die über den Reiter "Anschreiben" jederzeit gemäss Ihren eigenen Wünschen angepasst werden können.

Über den Reiter "Teilnehmer" muss anschliessend definiert werden , in welchem Zeitraum Ihre Evaluation stattfinden soll – also in welchem Zeitraum die Gutachter Zugriff auf ihren Kriterienkatalog haben sollen, um eine Bewertung des zu untersuchenden Webauftritts vornehmen zu können.  Ausserdem können auf dieser Seite die Gutachter für Ihr Projekt festgelegt und per E-Mail zur Teilnahme an der Evaluation eingeladen werden.

Über den Reiter "Auswertung" können Evaluationsberichte erzeugt werden. Hierfür stehen die Formate PDF, CSV und HTML zur Verfügung. Die Seite bietet ausserdem einen Überblick in welchem Umfang die Gutachter den Kriterienkatalog bereits ausgefüllt haben.